COVID-19

Risikobeurteilungen

Kunden mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Training teilnehmen. Sie bleiben zu Hause, respektive begeben sich in Isolation. Sie rufen ihren Hausarzt an und befolgen dessen Anweisungen. Bei einer Infizierung mit dem Coronavirus ist der Prozess des BAG dringend einzuhalten. Der Kunde muss dringend das Fitness- & Gesundheitscenter informieren.

Social Distancing – Einhaltung der Abstandsregel / Gleichzeitig anwesende Personen
Wir haben nach den Vorgaben des Bundes die maximal zulässige Personenzahl berechnet. Unsere Mitarbeiter am Empfang werden die Anzahl Trainierenden unter Kontrolle haben und so für Ihren Schutz sorgen. Der Mindestabstand von 1,5m muss in jedem Fall und überall (Eingang, Garderobe, Dusche, Gerätebereich, Gruppentraining) eingehalten werden.
Seife und Desinfektionsmittel stehen den Kunden am Eingang und auf der Fläche zur Verfügung. Kunden haben sich vor- und nach dem Training die Hände zu waschen. In den Sanitärbereichen und Garderoben ist Seife verfügbar.

Garderoben
Unsere Garderoben sind regulär nutzbar. Wir bitten euch einen Abstand von 1,5m einzuhalten.

Stationären Trainingsgeräte
Die stationären Trainingsgeräte müssen an allen Stellen, an denen sie trainingsbedingt berührt werden, desinfiziert werden. Der Kunde ist angehalten, sein Handtuch über das genutzte Gerät respektive die Sitz- oder Anlehnfläche zu legen.

Trainingszeit / Keine Voranmeldung
Der Kunde wird darauf hingewiesen, sein Training möglichst zeiteffizient durchzuführen und gibt damit anderen Kunden die Möglichkeit, zu trainieren. Dies trägt auch dazu bei, dass es keine Menschenansammlungen in oder vor der Anlage gibt.